Scroll
6

Neue „Instandsetzerin“ für ÜSTRA Schienen getestet: Die Schienenfräsmaschine

Station „Kröpcke“, ein Montagabend im Dezember, kurz nach halb 9. Genau wie die anderen wartenden Fahrgäste schaue ich zwischen der digitalen Anzeige und meinem Handy hin und her, die nächste Bahn soll in vier Minuten kommen. Plötzlich höre ich ein lautes Hupen, fast wie ein Eisenbahnhorn. Zuerst schaue ich irritiert aufs Handy, aber da läuft kein Hörspiel von „Thomas der kleinen Lokomotive“. Der nächste Blick geht in Richtung der digitalen Fahrgastinfo – „Dienstwagen“ wird jetzt angezeigt und in dem Moment kommt ein gelber „Zug“ aus der Tunnelröhre. Auch die anderen Fahrgäste schauen von ihren Handys auf und gucken verdutzt diesem Fahrzeug hinterher, das gerade an ihnen vorbeischleicht. Murmelnd fragt man sich, was das sei. Die Antwort: eine Schienenfräsmaschine, die zum ersten Mal bei der ÜSTRA eingesetzt wird – ein Besuch beim Arbeitseinsatz.

Weiterlesen
2

Drei neue Hochbahnsteige in 2020: Ein komfortabler Ein- und Ausstieg für alle

Hochbahnsteige sind im hannoverschen Stadtbahnnetz unersetzlich! Denn: Sie sorgen für Barrierefreiheit und das hilft nicht nur mobilitätseingeschränkten Fahrgästen, sondern allen. Egal, ob im Rollstuhl, mit Koffer oder mit Kinderwagen. Durch einen Hochbahnsteig ist der Ein- und Ausstieg in unsere Stadtbahnen barrierefrei und komfortabel. Deshalb sind es gute Nachrichten, dass mit dem „Hannover Congress Centrum“ (Linie 11), der „Humboldtstraße“ (Linie 17) und der Haltestelle „Rethen/Galgenbergweg“ (Linie 1) dieses Jahr drei weitere Hochbahnsteige in Betrieb genommen wurden.

Weiterlesen
2

Der ÜSTRA Fahrplanwechsel 2020 – Gute Vorsätze direkt umgesetzt!

Die guten Vorsätzen fürs neue Jahr sind bei mir ein heikles Thema: Zunächst stellt sich die Frage, was ich mir vornehmen soll und wenn ich ein Ziel auserkoren habe, scheitert es häufig an der Umsetzung…
Bei der ÜSTRA läuft das anders. Durch den Fahrplanwechsel werden die guten Vorsätze für das neue Jahr langfristig geplant und bereits vor dem Jahreswechsel in die Tat umgesetzt! Das Ziel: Ein noch besserer Fahrplan für unsere Fahrgäste!
Ab kommenden Sonntag, 13. Dezember 2020, ist es wieder so weit: Der neue Fahrplan kommt – und das mit jeder Menge Verbesserungen: Freut euch auf neue Hochbahnsteige, die verlängerten Buslinien 120 und 800 und Taktverbesserungen!

Weiterlesen
4

Die Evolution der Fahrkartenautomaten

Vom Menschen über den Wandschrank und die „Designer-Dose“ bis hin zum Smartphone: Der Fahrscheinerwerb hat sich im vergangenen Jahrhundert in seiner Funktionalität – vor allem aber in seinem Aussehen – stark gewandelt. In unserem Archiv sind wir auf verschiedenste Modelle gestoßen und nehmen euch mit auf Zeitreise: Die Evolutionsgeschichte der ÜSTRA Fahrkartenautomaten.

Weiterlesen