Scroll
10

„Das ist ja doof“ – Ein Rückblick auf das Jahr 2018

Vermutlich gibt es Pressesprecher, die nachmittags um halb vier ihre Büropflanzen gießen, auf ihren vier Seiten dünnen monatlichen Pressespiegel starren und denken: Auch heute hat wieder kein Schwein angerufen. Die sind wahrscheinlich beim Bundesverband Deutscher Dingsbumshersteller oder etwas ähnlich Spannendem angestellt und verbringen den Tag hauptsächlich damit, Journalisten anzubetteln, mal was über sie zu schreiben. Die Probleme hat man als Pressesprecher der ÜSTRA nicht. Saure-Gurken-Zeit ist bei mir nur, wenn ich die Füllung für die Rouladen vorbereite oder ein morgendliches Gegengift nach übermäßigem Alkoholverzehr benötige. Ich habe schon überlegt, ob wir von den Zeitungen nicht Gebühren nehmen könnten, denn ohne uns wären die Blätter ja halbleer. Weiterlesen

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies, in denen Informationen über Ihren Besuch unserer Webseite gespeichert werden. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie hier. Hiermit erklären Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung von Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen